Zekiwa Alu-Cross Testbericht

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – Der Zekiwa Alu-Cross Kinderwagen

Wenn man auf der Suche nach einem guten Kinderwagen ist, spielt natürlich auch der Preis bei der Auswahl eine große Rolle. Mancher Preis versetzt junge Eltern ins Staunen. Einige Eltern sagen, dass man sich dafür gleich einen Kleinwagen kaufen kann. Unser Preistipp für alle, die einen guten Kinderwagen suchen, der auch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt, lautet Zekiwa Alu-Cross Kombi Kinderwagen.

Vorteile des Zekiwa Alu-Cross

  • höhenverstellbarer Griff
  • gutes Preis-Leistung-Verhältnis
  • Sicherheit:
    5-Punkt-Sicherheitsgurtsystem
    abnehmbarer Schutzbügel
    feststellbare Räder

*Empfehlung 2017: My Junior 3-in-1*

Komfort in Kombination mit der Sicherheit

zekiwa alu cross kombiwagenDie Sitzfläche des Zekiwa Alu-Cross ist schön weich gepolstert. Der Wagen hat im Schritt einen Gurt, der das Durchrutschen verhindert. Dieser verankert das 5-Punkt-Sicherheitsgurtsystem bequem.

Komfort für die Eltern und das Baby wird bei Zekiwa ganz groß geschrieben. Auch der Schutzbügel ist weich gepolstert und natürlich lässt sich dieser abnehmen.

Die Tragetasche verfügt über eine große Liegefläche. Hier bietet der Alu-Cross mehr Platz als in vergleichbaren Modellen üblich.

Die Rückenlehne und auch der Fußkasten passen sich optimal den kindlichen Bedürfnissen an, da sich diese individuell verstellen lassen. Die Textilien sind alle nach der DIN-Norm auf Schadstoffe geprüft und zertifiziert.

*Empfehlung 2017: My Junior 3-in-1*

Sichtfenster, Sonnensegel und mehr – Der Zekiwa Alu-Cross

Der Zekiwa Alu-Cross verfügt über eine geräumige Tragetasche mit Seitenstabilisatoren sowie einen großen Textilkorb unter der Liegefläche, um damit auch kleine Einkäufe und Utensilien im Kinderwagen mitführen zu können. Der Blick auf das Baby ist durch die abdeckbaren Sichtfenster an den Seiten und oben immer gewährleistet. Auch wenn mal die Fahrtrichtung durch Umlegen des Schiebers geändert wird. Ein Sonnensegel ist hierin auch gleich mit integriert. Dieses wird durch das teilbare, abnehmbare Verdeck erreicht.

Der Zekiwa Alu-Cross ist kind- und elterngerecht

zekiwa alu cross beigeDie Körpergröße der Schiebenden ist auch ein häufiges Problem. Wenn Mama den Kinderwagen ganz bequem schieben kann, ist für Papa der Schieber oftmals viel zu niedrig.

Deswegen sollte ein Kinderwagen auch den Bedürfnissen der Eltern gerecht werden und nicht nur auf den Komfort und die Sicherheit des Kindes abgestimmt sein. Der Zekiwa Alu-Cross passt sich durch seinen höhenverstellbaren Schieber den unterschiedlichen Größen schnell und perfekt an und löst so dieses Problem.

Der Fahrspaß auf unterschiedlichen Untergründen kommt auch nicht zu kurz durch seine vier gleich großen Räder, die mittels Wipp-Bremse feststellbar sind. Sie sind wahlweise mit Luftbereifung oder als EVA-Räder erhältlich.

Der Kinderwagen Testsieger Zekiwa Alu-Cross beim Preis

Auch wenn der Zekiwa Alu-Cross (Typ 453/145) in der Stiftung Warentest Ausgabe 09/2009 nur knapp hinter den beiden Testsiegern auf Platz 3 lag, ist der Zekiwa Alu-Cross dennoch unser Testsieger beim Preis. Denn im Preisvergleich mit den beiden Testsiegern ist er mit unter 300 Euro richtig günstig. Neben dem guten Preis hat er natürlich auch noch jede Menge für die Eltern und das Baby zu bieten.

*Empfehlung 2017: My Junior 3-in-1*

zurück zum Kinderwagen Test