Knorr Voletto Erfahrungsbericht

Integrieren der Babyschale: Kombikinderwagen Voletto Sport

Kinderwagen Test Knorr Alive ArtDer bereits an anderer Stelle erwähnte Mehrwert des Kombikinderwagens von Knorr liegt in seiner Fähigkeit zum Mitwachsen. Ihr Baby wird irgendwann zu groß für die Babyschale und Sie müssen sich nach einem Gefährt mit mehr Platz umschauen. Beim Knorr Kombikinderwagen mit Babyschale können Sie problemlos den Sportsitz einbauen, wenn die Babyschale von Ihnen ausgebaut wurde. Und gleich kann es weiter gehen, zwar mit dem gleichen Gestell, aber mit mehr Platz und anderer Sitzposition. In das Set des Kombikinderwagens hat Knorr auch gleich den Sonnenschirm und die Regenschutzfolie gepackt.

*Empfehlung 2017: My Junior 3-in-1*

Da Babys und Kleinkinder immer frische Luft brauchen und eine Ausfahrt auch bei feuchtem Wetter für die Schleimhäute durchaus zu empfehlen ist, kann die Fahrt gleich los gehen. Bei großer Sonneneinstrahlung, zum Beispiel ein längerer Spaziergang im Sommer, empfiehlt sich der Sonnenschirm. So wird Ihr Baby vor zu grellem Licht geschützt.
Kinderwagen Test Knorr Wickeltasche beige braun

Auch die Wickeltasche ist farblich passend zum Wagen gehalten. Unterwegs mit Kind gibt es immer einiges zu verstauen. Schließlich kann die Wickeltasche über den Schieber gehängt werden. Bei einigen Modellen sogar direkt am Schieber befestigt werden. Durch die solide Bauweise kommt der Kombikinderwagen von Knorr im Test hier nicht ins Kippen wie vielleicht andere Modelle, die extrem auf Leichtigkeit getrimmt sind.

Beste Qualität beim Kinderwagen

Da der Knorr Wagen das Gewicht für Sie fährt, können Sie die Ausfahrt mit Ihrem Baby eher genießen und haben nicht das Gefühl, dass Sie sich abschleppen. Die Optik spielt beim Kombikinderwagen eine große Rolle. Denn Mütter und Väter wollen auch mit dem Kinderwagen die eigene Idividualität zeigen. Dem trägt Knorr mit Limited Editions Rechnung. Super gut gefallen hat uns ein für das Modell Voletta designtes Tupfenmuster in einer früheren Kollektion. Mit dieser Limited Edition können Sie sicher sein, dass nicht gleich mehrere Wägen im Park oder in der Stadt unterwegs sind.
Ein weiteres sehr beliebtes Modell von Knorr ist der Alu Fly, dieser ist zur Zeit online nicht erhältlich.

Was nützt die schönste Optik, wenn es dem Kinderwagen an Sicherheit mangelt. Knorr lässt alle Kinderwagen nach der strengen europäischen Norm EN 1888 testen. Mit dem Anspruch die Kinderwagen bestmöglich stabil und ohne Schadstoffe herzustellen, hat sich Knorr die Messlatte selbst hoch gelegt. Zudem belegen verschiedene Auszeichnungen die Bestrebungen bei Knorr anschaulich. Bei der Gewährleistung von zwei Jahren auf einen Neuwagen durch den Fachhändler bzw. Knorr können Sie sich mit einem guten Gefühl und dem Kinderwagen auf den Weg machen.

Ein Hingucker: der Knorr Kombikinderwagen Alive Art

Kinderwagen Test Knorr Babyschale grau grünDank einer speziellen Drucktechnik bekommt die Babywanne das besondere Design. Und weil nicht nur schön ausschauen beim Kinderwagen wichtig ist, hat die Babywanne eine Temperatur ausgleichende Funktion. Auch beim Kombikinderwagen Alive Art wird das von anderen Modellen bekannte Ecoleder verarbeitet. Der bequeme und komfortable Knorr Kinderwagen Alive Art ist für Ihr Baby mit vielen Extras versehen. Beginnend beim angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis spricht der Alive Art Eltern an, die nicht über unbegrenzte finanzielle Mittel für einen Kinderwagen verfügen.

Ein kleines Malheur wird einfach weg gewischt

Wer sich darauf einlassen möchte, kann den Knorr Alive Art auch gebraucht erwerben. Aus Sicht der Hygiene ist dies möglich. Die Babywanne kann mit heißem Wasser gereinigt werden, da der Kunststoff der Babywanne hochwertig und abwaschbar ist. Mit handwarmem Wasser kann der Bezugsstoff gesäubert werden, der aus wasserdichtem Oberstoff ist. Bitte achten Sie darauf, dass beim Reinigen nur gedrückt und getupft wird. Durch zu kräftiges Reiben können sichtbare Scheuerstellen zurückbleiben. Vielleicht freut sich die Freundin mit weniger Geld zur Verfügung über einen soliden und gut erhaltenen Kinderwagen, wenn Sie ihn selbst nicht mehr für ein Geschwisterkind nutzen möchten.

Der Knorr Alive ArtKinderwagen Test Knorr Sportwagen Alive Art erfüllt im Test 2016 gehobene Ansprüche sowohl in der Stadt als auch in ländlicher Umgebung. Der Komfort für das Baby und das Kleinkind hat bei Knorr einen sehr hohen Stellenwert. Wenn der Wagen täglich zum Einsatz kommt, muss der Kinderwagen überzeugen können. Durch die mehrfach bis zur Liegeposition verstellbare Rückenlehne kann der Kombikinderwagen Alive Art bereits ab der Geburt zum Einsatz kommen.

Angenehm für unruhige Kinder ist die Wipp- und Schaukelfunktion der Babywanne. So werden ein paar Tränchen unterwegs schnell zum Trocknen gebracht, wenn das weinende Kind in der Stadt oder bei der Ausfahrt durch das Schaukeln beruhigt werden kann. Die mitgelieferte Wickeltasche nimmt das nötige Zubehör für unterwegs gut auf, da sie ausreichend groß bemessen ist. Wichtig erscheint uns auch der Insektenschutz, das Netz verhindert, dass Ihr Kind gestochen wird.

*Empfehlung 2017: My Junior 3-in-1*

Perfekt on Tour mit dem Kombikinderwagen Alive Art

Kinderwagen Test Knorr Alive Art grauFür uns ist der Kombikinderwagen Alive Art im Test 2016 eine gelungene Verbindung für die Ausfahrt aufs Land und den Einsatz in der Stadt. Die Luftreifen hinten und vorne lassen unwegsames Gelände problemlos nehmen. Die einzeln gefederten Räder lassen dem mitfahrenden Kind keine Erschütterungen spüren. Auch auf sandigem Untergrund bleibt der Kinderwagen gut schiebbar und in der Spur. Die Funktionen des Kinderwagens helfen im Alltag, aber auch bei Ausflügen oder im Urlaub. Kleine Schwellen oder Bordsteinkanten sind kein Hindernis für den Alive Art.

Auch über längere Distanzen ist das Schieben des Kombikinderwagens angenehm. Der Schieber ist ergonomisch geformt und mit Ecoleder bezogen. Für den Nachwuchs ist eine gute Rundumsicht gegeben. Sollten Sie bei Wind oder auch regnerischer Witterung unterwegs sein, schützt die Regenschutzfolie und hält das Wageninnere trocken.

Fazit

Der Kombikinderwagen Alive Art überzeugt 2016 durch sein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Nachwuchs und Eltern können gleichermaßen den Komfort unterwegs sprichwörtlich erfahren.

*Empfehlung 2017: My Junior 3-in-1*

zurück zum Test