Hartschale oder Softtasche – was ist besser?

Kombikinderwagen mit Hartschale oder Softtasche

Kombikinderwagen mit Hartschale sind für den Nachwuchs ab Geburt geeignet. Denn sobald die Kinder selbstständig sitzen können, wird es Zeit, den Kinderwagen zum Sportwagen umzubauen. Bei Zwillingen gibt es zwei Einheiten. Bei diesen fahren die Kleinen unterwegs nebeneinander. Je nach Bedarf können sie unterschiedlich transportiert werden.

Bei einem Baby hat man die Wahl, ob man eine Softtasche oder eine Hartschale nutzen möchte. Um die Hartschale ohne Probleme im Auto transportieren zu können, haben viele Hersteller zusammenklappbare Hartschalen bei Zwillingskinderwagen entwickelt.

*Zum Kinderwagen mit Tragetasche: FLASH*

Der Brevi OVO 3-in-1 Kombikinderwagen mit Hartschale:

Er ist nahezu für jede Altersstufe der Babys bzw. Kinder geeignet. Die Kombinationsmöglichkeiten sind innovativ und die Ausstattung ist so durchdacht, dass man mit dem Kombikinderwagen alle täglichen Herausforderungen meistern kann. Das Gestell ist aus leichtem, robustem Aluminium und mit einem Aufsatz für die Hartschalen-Baby-Trage-Tasche und den Buggy ausgestattet. Nicht zuletzt gibt es für das Kind auch einen Autositz.

Kinderwagen mit HartschaleDas Besondere am OVO 3-in-1 Kinderwagen ist die Babytragetasche mit Hartschale, die man als Aufsatz für das Gestell verwenden kann. Man kann den Nachwuchs schon ein paar Tage nach der Geburt komfortabel und sicher darin transportieren. In dieser Tragetasche wird das Baby sowohl im Auto als auch im Kinderwagen bequem und stoßfest befördert. Nicht zuletzt sorgt ein Anschnallsystem für die Sicherheit.

Die Liegefläche bietet viel Platz und die Schale ist robust. Da die Babytragetasche auf das Kinderwagengestell montiert werden kann, muss man die Kleinen nicht umbetten. Ist das Baby etwas älter und beginnt den Kopf zu heben, so kann man das Kopfteil individuell anpassen. Außen ist ein Hebel, mit dem man das Kopfteil bis in die Halbsenkrechte stufenlos justieren kann. Die Matratze mit komfortabler Polsterung und der restliche Innenteil ist aus hygienischem Baumwoll-Piquet-Gewebe und eine optimale Belüftung entsteht durch ein Netzteil.

*Zum Kinderwagen mit Tragetasche: FLASH*

Hart oder soft – Hauptsache aktiv

Mit dem Autokindersitz ist man mobil und die kleinen Fahrgäste sind schon wenige Tage nach Geburt sicher untergebracht. Auch dieses Element kann zentral und einfach an das Gestell des Kombikinderwagens montiert werden. Bei diesem Sitz ist die Polsterung zur Sicherheit der Kleinen optimal verteilt. Man kann den Autositz leicht an den Autogurten Brevi OVO 3-in-1 Kombikinderwagenbefestigen. Außerhalb des Autos lässt sich der Sitz mit dem justierbaren und ergonomischen Transportgriff sicher tragen. Um den Nacken des Babys zu schützen, gibt es einen Sitzverkleinerer für sicheren Halt. Dies ist vor allem beim Schlafen wichtig. Nicht zuletzt sorgt der abnehmbare und verstellbare Sonnenschutz für erholsamen Schlaf.

Um auch den Eltern einen gewissen Komfort zu bieten, ist der ergonomische Schieber mit einer Teleskop-Technik ausgestattet. Dadurch lässt sich der Griff individuell einstellen. Damit der Kinderwagen im Handumdrehen platzsparend verstaut werden kann, sind die Hinterräder abnehmbar. Zusätzlich ist der Wagen mit einem schirmartigen Faltmechanismus ausgestattet.

Der RacerS von Hartan:

Kombikinderwagen: ohne Pannen und solide

Der Hersteller Hartan hat das Modell Racer S mit Luftkammerreifen ausgestattet. Diese RacerS von HartanReifen ermöglichen ein Fahren ohne Wartung oder Pannen. Der Racer S ähnelt dem Charakter des Topline S, wobei letzterer noch vor Jahren in vielerlei Hinsicht kritisiert wurde. Details wurden nun neu aufeinander abgestimmt und das Gefährt stark weiterentwickelt. Der Klappmechanismus soll nun mit einer einfachen Handhabung überzeugen und das Verdeck soll sich nahezu geräuschfrei bedienen lassen.

Solide Verarbeitung:

Der ergonomische Schieber kann in der Höhe verstellt werden und ist mit PVC-freien Softgriffen ausgestattet. Mit  15 kg im Buggy Modus und etwa 1kg leichter als Kinderwagen, ist das Modell verhältnismäßig schwer. Man kennt das vom Hersteller Hartan. In Kundenbewertungen wurde das Modell als solide gelobt, viele fanden die Handhabung dieser Hartan Produkte jedoch als verhältnismäßig kräftezehrend. Dennoch positiv bewertet wurde das praktische Klappmaß von 55cm x 87cm x 62cm.

*Zum Kinderwagen mit Tragetasche: FLASH*

Typische Komponenten:

Die Vorderräder haben einen kleinen Durchmesser, damit das Modell für die Stadt wendig genug ist. Die Hinterräder mit Luftkammern haben einzelne Federungen und sind frei von Wartung und Pannen. Beliebt ist auch die Tatsache, dass sich die Sitzeinheiten nach Lust und Laune umsetzen lassen. Diese genannten Komponenten kennt man von ähnlichen Modellen des Herstellers. Kombiniert man den Racer S mit einer Kombi-, Falt- oder Softtasche ist das Modell für Babys ab Geburt geeignet. Die Größe der jeweiligen Liegefläche der Tragetaschen ist aus den Herstellerangaben leider nicht ersichtlich.

Ein verlässlicher, leichter, robuster Begleiter:

verlässlicher, leichter, robuster BegleiterBeim Racer S wurden positive Eigenschaften kombiniert: Der Klappmechanismus ist leicht zu bedienen, die Achsenverbindung ist verlässlich, die Kugel gelagerten Räder sorgen für Laufruhe und das Alugestell ist leicht und robust. Man wird an zukünftigen Kundenbewertungen sehen, wie sich das Produkt über die Jahre bewährt hat. Bereits heute lässt sich jedoch erkennen, dass der Hersteller Hartan einen leichten und trotzdem soliden Kombikinderwagen nach aktuellen Standards auf den Markt gebracht hat.

Fazit:

Die solide Bauweise spiegelt sich auch im Gewicht des Wagens wieder. Wer darüber hinwegsehen kann und den Kinderwagen nicht allzu oft heben oder tragen muss, wird beim Kauf mit einem wendigen, flexiblen und robusten Kombi Kinderwagen belohnt. Der Racer S von Hartan hat außerdem einen verbesserten Klappmechanismus und ist sehr geräuscharm.

Große Hersteller wie beispielsweise Teutonia, Emmaljunga oder Hartan  haben auch im Jahr 2016 viele super Angebote. Ob Kiwa, Softtragetasche, Tasche oder Buggy, ein Vergleich lohnt sich immer. Die Produkte können sich im Preis, Material, Ausstattung und Zubehör (z.B. Fußsack) unterscheiden. Beim Kinderwunsch bzw. während einer Schwangerschaft werden Mama und Partner mit vielen neuen Themen konfrontiert. Dazu gehören Ernährung, Erziehung und die Gesundheit des neuen Erdenbürgers.

Wer sich einen Wagen kaufen möchte und noch Hilfe braucht, kann z.B. direkt beim ebay Shop Antworten auf die eigene Frage holen. Oder sich in einem Forum austauschen, nach Nutzern des gewünschten Modells suche. Wer schon gekauft hat und ob sich die Familie mit Kleinkind nochmal für den Wagen entscheiden würde. Egal wie groß der Wagen ist, Hauptsache die liebe Familie ist bei der Suche erfolgreich und am Ende mit der Entscheidung zufrieden.

*Zum Kinderwagen mit Tragetasche: FLASH*

zurück zum Vergleich