Zwei Kinder – Hier der Testsieger

Kinderwagen für Zwei im Test

Ohne großen Aufwand gleich zwei Kinder in einem Kinderwagen zu fahren, funktioniert in einem Zwillingswagen oder Geschwisterwagen. Die Sitzanordnung kann hintereinander Kinderwagen für zwei im Testoder nebeneinander sein. Selbst für 3 oder 4 Kinder sind Geschwisterwagen konzipiert. Die Bezeichnung für die mehrsitzigen Kinderwagen ist dann eher Krippenwagen, weil diese von Tagesmüttern und Kitas gern benutzt werden, wenn sie mit Baby oder Kleinkind in der Gruppe unterwegs sind. Hier geht es aber um den Test von zwei – sitzigen Kinderwagen.

Von Vorteil ist der mit den nebeneinander angeordneten Plätzen. Beide Kinder können in der Liegeposition gefahren werden. Bei der hintereinander sitzenden Variante ist das nur bei dem hinteren Platz möglich. Geeignet für unterschiedlich alte Kinder, wobei das zweite Kind dann sitzt und das kleine Kind liegen kann. Welches der richtige Platz ist, darauf achten die Eltern. Außerdem entfällt die Diskussion darüber, wer vorn sitzen darf. Eltern haben beide Kinder immer gleich im Blick. Die richtigen Buggys findet man mit Einsparung von Zeit gleich im Netz Auf der Startseite für große Hersteller wie Maxi Cosi, Britax u d Twinner werden dort zum Kauf Buggys, die auch zur Fahrt im Auto geeignet sind, angeboten.

*Zum Geschwisterwagen-Kinderwagen: Safety 1st DUO*

Nebeneinander ist die Möglichkeit der Kommunikation zwischen den Kindern besser und das Gemeinschaftsgefühl wird stärker empfunden.

Safety 1st 11487640 Duodeal Zwillingskinderwagen Test

Der Safety 1st 11487640 Duodeal eignet sich optimal für die Familie mit 2 Babys oder Kleinkindern. Zur Ausstattung gehören ein Regenverdeck, ein Einkaufskorb sowie eine mehrfach verstellbare Rückenlehne. Für die Sicherheit der Kleinen sind Hosenträger Gurte mit 5 Punktsystemen inkl. Sicherheitsverschluss verwendet worden. Wir haben dieses Modell testen dürfen.

Ausstattung

Safety 1st hat mit dem Duodeal einen Zwillingswagen kreiert, bei dem hinten ein ganz Ausstattung kleines Kind liegen kann und vorn ein größeres Geschwisterkind sitzt. Ein 5-Punkt-Hosenträger-Gurtsystem, verstellbar und mit Sicherheitsverschluss, einstellbare Rückenlehnen(2-fach vorn und 3-fach hinten), sowie gefederte Gummireifen vorn und hinten, sind Ausstattungsattribute. Die schwenkbaren doppelten Vorderräder helfen bei der Wendigkeit und ein Korb für Einkäufe sowie Sonnen- und Regenverdeck für beide Plätze und zusätzlich der Spieltisch mit Becherhalter runden das Ensemble ab. 4 von 5 Sternen werden vergeben.

Handhabung

Der Zwillingswagen ist wendig, gut ausgestattet und variabel einstellbar an die Erfordernisse der Kinder. Positiv eingeschätzt wird hierbei, dass die unterschiedlich alten Geschwister in einem Wagen sitzen können. Der Tandem Sitz in schwarz wird gern gekauft. Dazu die Tragetasche ebenso in black und Zubehör macht den Kombikinderwagen komplett. Der Faltmechanismus ist technisch gut gelöst und bietet dadurch ein akzeptables Faltmaß. Allerdings könnten die Gummiräder doch mehr Bodenhaftung erbringen. 4 von 5 möglichen Sternen erreicht der Safety 1st Duodeal.

*Zum Geschwisterwagen-Kinderwagen: Safety 1st DUO*

Verarbeitung

Bei den verarbeiteten Materialien darf bei dem geringen Preis die Erwartung nicht zu hoch sein. Einen Dauertest hat der Wagen gut überstanden. Lediglich die Qualität der Räder wegen des schnellen Abnutzungsgrades wird bemängelt. 3,5 von 5 Sternen können vergeben werden.

Fazit

Safety 1st 11488850 Duodeal GeschwisterwagenDer Kinderwagen für Zwillinge oder zwei Geschwister Duodeal von Safety 1st überzeugend im Verhältnis von Kosten und Leistung. Praktische Ausgestaltung und Design bei dem Preis sind angemessen. Lediglich Verarbeitung und Wahl der Materialien sind nicht so hochwertig ausgefallen, dass 4 von 5 Sternen angemessen sind.20 Kunden Rezensionen bei Amazon ergeben ebenfalls einen Durchschnitt von Sternen.

Zwillingskinderwagen Test

Hauck 139011 Turbo 11 Duo

Ab Geburt einsetzbar und verstellbar in den Rückenlehnen und Fußstützen sowie bei den Schwenkrädern. Leicht und klein im Faltmaß wurde der Zwillingswagen Hauck 139011 Turbo 11 Duo getestet.

Ausstattung

Ausstattung Für Zwillinge und Geschwister schon ab Geburt einsetzbar verfügt der Buggy über schwenkbare und feststellbare Vorderräder aus Kunststoff. Kombinierbar mit einer Softtragetasche. Softgriffe und 5-fach verstellbare Rückenlehnen bis zur Liegeposition sowie einzeln verstellbare Dächer und Fußstützen machen den Wagen komfortabel. Federung und Feststellbremse und gepolsterte Gurte an den 5 Punktsystemen und abwaschbarer Bezugsstoff erlaubten die Vergabe von 4 Sternen von möglichen 5.

*Zum Geschwisterwagen-Kinderwagen: Safety 1st DUO*

Handhabung

Einfach zu lenken, leicht im Gewicht und ein kleines Faltmaß machen den Wagen von Hauck zu einem praktischen Modell. Er passt in den Kofferraum und die Räder sind abnehmbar bei Bedarf. Schmal und wendig bewältigt er auch unebene Untergründe. Schmal gebaut und wendig kann mit ihm gut manövriert werden. Leider fehlt ein Sicherheitsbügel, der sonst üblich ist. Die Kinder sind durch den gepolsterten Gurt gehalten. So viel zu Kritik. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Hauck Kinderwagens ist entsprechend dem Preissegment solide und ordentlich. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Zwillings-und Geschwisterwagen von HauckDer leichte Zwillings-und Geschwisterwagen von Hauck ist im Verhältnis von Kosten und Leistung exzellent aufgestellt. Das geringe Faltmaß für einen Doppelwagen und seine Verarbeitung erlauben die Vergabe von 4 Punkten bei 5 Möglichen.

Bei Amazon sind 24 Kundenmeinungen mit durchschnittlich 4,3 Sternen zu verzeichnen.

*Zum Geschwisterwagen-Kinderwagen: Safety 1st DUO*

zurück zum Kinderwagen Test