Drillings Kinderwagen Test

Sicher unterwegs mit Drillingen im Drillingsbuggy und Drillingskinderwagen

Wir haben die besten Modelle für Sie getestet – Unseren Testsieger Kidz Cargo Tripl finden Sie am Ende der Seite

Drllings Kinderwagen Test
Bester Drillings Kinderwagen: Kidz Cargo

Der Transport von Drillingen ist ein Problem? Keineswegs mit einem Drillingskinderwagen oder einem Drillingsbuggy. So ein Kinderwagen kann von nur einer Person gelenkt werden und ein zweiter Wagen ist bei dem Kombikinderwagen nicht mehr nötig.

Da die Kinder nicht hintereinander sondern nebeneinander sitzen, können sie gut miteinander kommunizieren und sind nicht alleine. Damit man auch die richtige Auswahl beim Kauf trifft, sollte man sich im Drillingsbuggy Test informieren, damit man das optimale Modell für die eigenen Ansprüche und die Kinder findet.

*Zum Drillingwagen: Kidz Cargo Triple*

2. Platz: Der Urban Jungle von One Tree Hill Drillingsbuggy im Test

Die Ausstattung
• Einzeln verstellbare SitzeObaby Mercury Kinderwagen für Drillinge
• Regenschutz inklusive
• Feststellbare Räder vorne
• Drillingsbuggy

Die Vorteile
– geringes Gewicht
– gutes Preisleistungsverhältnis

Beim Mercury von Obaby handelt es sich um einen Drillingsbuggy der bereits ab der Geburt der Kinder genutzt werden kann. Der Mehrlingskinderwgen ist in der Farbkombination Rot/Schwarz erhältlich und wurde hier getestet.

Die Ausstattung

Der Dreisitzer Buggy ist mit einem Regenschutz ausgestattet und wird in der Farbkombination Rot/Schwarz angeboten. Ausgestattet ist er mit einzeln verstellbaren Sitzen, bei denen auch eine Liegeposition für sehr kleine Babys vorhanden ist. Jeder Sitz ist mit einem Fünf-Punkt Gurtsystem ausgestattet. Darüber hinaus gibt es eine Regenschirmfalttechnik, eine höhenverstellbare Fußablage, einen Tragegriff und ein klappbares Sonnendach, sowie ergonomische Schiebegriffe. Bei dem Buggy fehlen auch ein Regenschutz und ein Einkaufskorb nicht, deshalb vier von fünf Punkten.

Die Handhabung

Laut Herstellerangaben kann der Buggy bereits nach der Geburt der Kinder eingesetzt werden, da er über eine spezielle Liegeposition verfügt. Das Einstellen klappt hierbei ganz einfach und schnell. Genauso einfach lässt sich der Buggy auch zusammenfalten und aufgrund seiner geringen Größe passt er nun einwandfrei in jeden gängigen Kofferraum. Der Griff lässt sich in seiner Höhe leider nicht verstellen, was schade ist. Wird der Buggy auf losem Untergrund geschoben, kann es dazu kommen, dass die Räder ihre Haftung verlieren und er nicht sauber rollt. Ein kleiner Abzug, deshalb vier von fünf Sternen.

Die Verarbeitung

Für seinen Preis ist der Kinderbuggy ordentlich verarbeitet, auch wenn er mit exklusiven Modellen nicht ganz mithalten kann. Vier von fünf Sternen.

Das Preisleistungsverhältnis

Der Buggy ist bei Amazon für etwa 370,00 Euro zu bekommen. Der Preis ist fair und man bekommt einen guten Buggy für sein Geld. Der Kauf kann auch für Tagesmütter empfohlen werden. In dieser Kategorie erhält der Buggy vier von fünf Sternen.

Das Test Fazit

Bei dem Obaby Kinderwagen kann man von einem recht günstigen Drillingswagen sprechen. Er kann bereits nach der Schwangerschaft ab der Geburt genutzt werden und für den relativ geringen Preis erhält man deshalb ein ordentliches Modell. Den günstigen Preis sieht man dem Modell zwar ein wenig an, aber den Test konnte der Mercury ohne größere Beanstandungen meistern. Insgesamt erhält der Drillingskinderwagen im dem Test vier von fünf Sternen.

Der TESTSIEGER: Kidz Kargo Tripl Citi Elite Drillingskinderwagen im Test

Die Ausstattungsmerkmale
• Von Geburt bis zu einem Gewicht von 15 kg pro Kind nutzbarKidz Kargo Kinderwagen Test
• Regenschutz auf allen Verdecks
• Größenverstellbare 5-Punkt-Sicherheitsgurte
• Kinderwagen für Drillinge
• Fünffach individuell verstellbare Rückenlehne
• Reflektorstreifen für extra Sicherheit

Die Vorteile im Überblick
– gutes Preisleistungsverhältnis
– gute Ausstattung
– sehr robust

Der Kinderwagen Tripl Citi Elite ist ein Drillingskinderwagen des Hersteller Kids Kargo. Er wird in schwarz geliefert. Zudem verfügt er über einen Regenschutz auf allen Verdecks und über Reflektorstreifen, die für zusätzliche Sicherheit sorgen. Die Rückenlehne ist fünffach verstellbar und der fünf Punkt Sicherheitsgurt ist individuell einstellbar. Der Kinderwagen kann ab der Geburt bis zu einem Gewicht von bis zu 15 kg pro Kind genutzt werden. Im Praxistest wurde das Modell genauer geprüft.

*Zum Drillingwagen: Kidz Cargo Triple*

Die Ausstattung

Der Kinderwagen, der mit einer verstellbaren Rückenlehne und auffälligen Reflektorstreifen kommt ist faltbar, was ihn sehr praktisch macht. Durch die Reflektorstreifen kann er auch in der Dämmerung sicher genutzt werden, außerdem sorgen die Sicherheitsgurte für die nötige Sicherheit bei den Kindern. In der Kategorie Ausstattung erhält der Kinderwagen vier von fünf Punkten.

Die Handhabung

Zusammengeklappter Drillings WagenDer Kidz Kargo kann sehr einfach zusammengefaltet werden. Wenn er zusammengeklappt ist, hat er ein relativ geringes Faltmaß. Der Kinderwagen sollte so nahezu in jeden Kofferraum von Mittelklassewagen passen. Aufgeklappt lässt sich der Kinderwagen gut lenken, auch wenn er aufgrund seiner Größe schwerer als herkömmliche Kinderwagen ist. Die individuell verstellbaren Rückenlehnen haben im Test gut gefallen und sie ermöglichen den Kindern eine komfortable Position. Bei der Handhabung bekommt der Kinderwagen vier von fünf Sternen.

Die Verarbeitung

Die Verarbeitung des Kinderwagens ist sehr gelungen und auch den Dauertest überstand der Kinderwagen ohne Schwächen oder Abnutzungserscheinungen. Für diesen Preis ist das erstaunlich und der Kinderwagen erhält vier von fünf Punkten.

Das Preisleistungsverhältnis

Bei Amazon ist der Tripl Citi Elite von Kidz Kargo derzeit für rund 300,00 Euro erhältlich. Im Anbetracht der Ausstattung und der Verarbeitung ist der Preis absolut angemessen und somit erhält der Drillingskinderwagen in dieser Kategorie 4,5 von fünf Punkten.

Das Test Fazit

Der Hersteller Kidz Kargo weiß, worauf es bei Mehrlingskinderwagen ankommt. Das Modell ist sehr durchdacht konzipiert und nicht zuletzt aufgrund des günstigen Kaufpreises eine Empfehlung wert. Insgesamt wurde der Drillingskinderwagen mit fünf von fünf Sternen bewertet.

Hier der Testsieger:

Drillingsbuggy und Drillingskinderwagen im Test 2016

Die Auswahl an Kinderwagen ist riesengroß und sie werden für die verschiedensten Einsatzzwecke hergestellt. Neben normalen Kinderwagen gibt es heute auch Zwillingskinderwagen, Drillingskinderwagen, Geschwisterkinderwagen, Kombikinderwagen oder Modelle, die speziell für Jogger ausgelegt sind.

Drillingskinderwagen sind nicht nur für Drillinge geeignet, sondern grundsätzlich für ungefähr gleich alte Kinder oder Geschwister. Hat man ein Baby und etwas größere Kinder, dann sollte man beim Kauf auf die Gewichts- oder Altersangaben achten. Denn Drillingskinderwagen sind in der Regel bis zu einem Alter von drei bis vier Jahren geeignet.

Die Gewichtsangabe pro Kind ist ein besonders wichtiges Kriterium für eine Kaufentscheidung. Einige Hersteller wie z.B. Glückskind bieten bei ihren Kinderwagen Tragenester an, wobei für jedes Kind ein Tragenest vorhanden ist. Bei dem Glückskind Kinderwagen sitzen vorne zwei Kinder und das dritte Baby hinten. Wenn die Kinder älter werden, sind solche Kinderwagen flexibel gestaltbar.

Weitere Drillingsbuggys wie der von Kidz Kargo sehen ähnlich wie ein Zwillingskinderwagen aus und alle Kinder sind dabei nebeneinander angeordnet. Damit die Kinder auch sicher ausgefahren werden können, müssen das Fahrverhalten und der Bodenkontakt des Buggys passen. Der Kinderwagen muss stabil sein, darf aber trotzdem nicht zu schwer werden, damit man ihn gut manövrieren kann.

Im Zubehör sollte für jede Jahreszeit die richtige Ausstattung dabei sein und auch das Design spielt eine gewisse Rolle. Bevor man einen Kinderwagen kauft, sollte man sich die Zeit nehmen und sich bei den einzelnen Shops genau umschauen, damit man den persönlichen Testsieger für seine Kinder findet.

Das Fahrverhalten

Drillings Kinderwagen leicht bedienenAufgrund des Gewichts der drei Kinder ist der Drillingskinderwagen einer relativ starken Belastung ausgesetzt. Aus diesem Grund muss er sehr stabile Räder haben, die über einen guten Kontakt zum Boden verfügen. Buggys und Kinderwagen für Drillinge sollten doppelt bereift und mit einer Gummibereifung ausgestattet sein.

Wenn ein Kinderwagen nicht nur über vier, sondern über acht Reifen verfügt, dann lässt sich dieser besonders einfach schieben und lenken. Um den Kinderwagen wendig zu machen, setzen viele Hersteller auf schwenkbare Räder, was eine wirkliche Verbesserung in der Manövrierfähigkeit der Kinderwagen darstellt.

Damit die Kinder auch auf unebenem Untergrund noch bequem und komfortabel liegen können, empfehlen sich Schaumstoffreifen, die mit Luft gefüllt sind oder eine Gummibereifung. Eine Feststellbremse sollte eigentlich bei keinem Kinderwagen fehlen und so natürlich auch nicht bei dem für drei Kinder. Damit der Kinderwagen auf jedem Grund gut gelenkt werden kann, kommt es auf ein gutes Spurverhalten an.

Da sich drei Kinder im Wagen befinden hat der Kinderwagen oder Buggy eine größere Breite, weshalb bei so einem Produkt alles genau abgestimmt sein muss. Im Drillingskinderwagen und Drillingsbuggy Test gibt es verschiedene Informationen zu den unterschiedlichen Kinderwagen und Buggys, ebenso werden die Vor- und die Nachteile aufgezeigt.

Hier der Testsieger:

Die Sicherheit ist das Wichtigste

Drillings Kinderwagen mit GurtDie Sicherheit für die Drillinge oder Zwillinge mit einem weiteren Kind sollte bei einem Kauf natürlich an erster Stelle stehen. Das Allerwichtigste ist natürlich, dass die Kinder nicht aus dem Wagen fallen dürfen, weshalb ein gutes Gurtsystem extrem wichtig ist.

Hierbei muss jedes Kind über ein Dreipunkt- oder ein Fünfpunktgurtsystem verfügen, damit alle gleich gut gesichert sind. Die Gurte sollten verstellbar sein, damit sie auch auf die jeweilige Größe der Kinder eingestellt werden können. Auch wenn die Kinder größer werden, muss der Sicherheitsgurt wieder neu eingestellt werden können.

Der Test hält Informationen über Sicherheitsgurte und was sonst bei einem Kauf noch wichtig ist, bereit. Eine Handbremse oder ein anderweitiges gutes Bremssystem darf ebenfalls nicht fehlen. So kann man den Kinderwagen, falls nötig schnell bremsen und zum Stehen bringen.

Da die Kinder mitunter auch eine längere Zeit im Kinderwagen verbringen, sollten die Qualität und auch die Verarbeitung gut sein. Der Drillingsbuggy von Obaby geht hier mit gutem Beispiel voran und zeigt wie man es richtig macht. Der Kinderbuggy kann schon ab der Geburt verwendet werden. Außerdem sorgt er mit seinen Reflektorstreifen dafür, dass man ihn auch im Dunkeln gut sehen kann.

Hoher Komfort für das Kind und die Eltern

Fahrverhalten, Sicherheit und auch ein günstiger Preis sind alles Aspekte, die bei einem Kauf miteinbezogen werden müssen. Wichtig ist jedoch auch der Komfort für Kind und Eltern. Denn vor allem bei längeren Strecken müssen die Kinder bequem in ihrer Babyschale liegen und auch die Eltern dürfen nicht zu schnell ermüden, weshalb sich der Kinderwagen auch einfach schieben lassen muss.

Im Drillingsbuggy Test gibt es hilfreiche Informationen über Ausstattungen, wie gut gepolsterte Sitze bei einem Buggy. Wenn Fußstütze für Drillings KinderwagenKinder im Buggy schon alleine Sitzen können, dann sollte auch eine Fußstütze vorhanden sein.

Bei kaltem Wetter sollten Fußsäcke nicht fehlen, damit das Kind auch bei Minusgraden nicht frieren muss. Ein Verdeck schützt die Kinder vor Regen genauso wie vor Sonne und eine verstellbare Rückenlehne sorgt dafür, dass das Kind entweder sitzen oder liegen kann. Mit dem passenden Zubehör kann der Komfort nochmals erhöht werden.

Die Hersteller bieten hier unter anderem Sonnenschirme, Regendecken, Fußsäcke oder Einkaufskörbe an. Damit man den Kinderwagen auch bequem transportieren kann, sollte er sich einfach zusammenklappen lassen. Damit der Kinderwagen auch von Menschen unterschiedlicher Größe komfortabel geschoben werden kann, sollte sich der Schieber verstellen lassen. Im Test wird gezeigt, wie die einzelnen Modelle ausgestattet sind und wie sie sich bedienen lassen.

Die Wichtigsten Merkmale der Kinderwagen im Überblick
• Rückenlehnen sollten verstellbar sein
• Vorderräder müssen feststellbar sein
• Sitze müssen gepolstert sein
• stabile und schwenkbare Räder sind wichtig
• Sicherheitsgurte müssen vorhanden sein
• Räder sollten gute Stoßdämpfung haben
• Platz für drei Kinder

Online günstige Drillingskinderwagen bestellen

Man kann sich einen Drillingskinderwagen gebraucht kaufen und so bestimmt Geld sparen. Jedoch bekommt man hier auch oft versteckte Mängel geliefert und im Vergleich wäre eine Neuanschaffung häufig eine bessere Wahl gewesen. Im Preisvergleich gibt es die günstigsten und besten Kinderwagen auf einen Blick.

Hat man sich dann einen Drillingswagen beispielsweise bei Amazon bestellt, dann sollte man den gelieferten Artikel in Augenschein nehmen. Danach ihn zusammenbauen und eine Probefahrt machen. Hierbei stellt man dann gleich fest, ob man die richtige Wahl getroffen hat. Falls nicht, kann man von dem dreißigtägigen Rückgaberecht Gebrauch machen, welches die Shops meist einräumen.

Hier der Testsieger für Drillingskinderwagen:

zurück zum großen Kinderwagen Test